Vereine

Turniere für Kickernachwuchs

Kastl. (ku) Der TSV Kastl veranstaltet am Wochenende, 18./19. Juli, Jugendturniere. Für Samstag, 18. Juli, ist von 9 bis 11.30 Uhr ein Kleinfeldturnier für D-Junioren angesetzt. In der Gruppe I treffen aufeinander: SV Grafenwöhr, SG Kulmain/Immenreuth und TSV 1960 Kastl. Die Gruppe II bilden SVSW Kemnath, SpVgg Trabitz und SV Waldeck. Die Spieldauer beträgt 20 Minuten.

Um 12.30 Uhr starten die Spiele der E-Junioren . Der TSV Erbendorf, der SV Immenreuth, der SVSW Kemnath und der TSV Kastl treten in der Gruppe I gegeneinander an, der SV Kulmain, der FC Tremmersdorf, die SpVgg Trabitz und die SV Grafenwöhr in der zweiten Gruppe. Ende des Turniers ist um 15.30 Uhr.

Die F-Junioren sind ab 16 Uhr an der Reihe. In der ersten Gruppe kämpfen der SV Immenreuth, der VfB Rothenstadt, der SVSW Kemnath und der TSV 1960 Kastl I um Punkte, in der zweiten der SV Kulmain, der SV Grafenwöhr, der SV Waldeck und der TSV 1960 Kastl II. Die Spiele enden gegen 19 Uhr. Spieldauer für die E- und F-Junioren ist jeweils 15 Minuten.

Am Sonntag, 19. Juli, ist Anpfiff für die G-Junioren (von 9 bis 11.30 Uhr). Der SV Immenreuth I, SV Grafenwöhr II, SV Waldeck und TSV 1960 Kastl stehen sich in der Gruppe 1 gegenüber. Der SV Kulmain, die SV Grafenwöhr I, der FC Tremmersdorf und SV Immenreuth II spielen in der Gruppe 2. Die Spieldauer beträgt zehn Minuten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.