Vereine

Drei Teams beim Nikolaus-Cup

Kastl. (ku) Drei Nachwuchsmannschaften des TSV Kastl beteiligen sich am Wochenende am Nikolaus-Cup des SVSW Kemnath. Die D-Junioren treffen am Samstag auf den TSV Waldershof, TSV Erbendorf und SV Kulmain. In der zweiten Gruppe spielen die SpVgg Bayreuth, SG Tremmersdorf/Neustadt/Trabitz, SV Riglasreuth und SG Kemnath/Waldeck. Beginn ist um 9.30 Uhr, Ende gegen 13 Uhr.

Die F-Junioren treffen am Sonntag auf den SVSW Kemnath, FC Luhe Markt und SSV Seybothenreuth. Der SV Kulmain, der ASV Haidenaab, der SV Waldeck und der SV Immenreuth bilden die zweite Gruppe. Anpfiff ist um 9.30 Uhr, Abpfiff des Finales gegen 13 Uhr. Ebenfalls am Sonntag spielen die E-Junioren ab 13.30 Uhr gegen den FC Luhe Markt, TSV Kirchenlaibach und ASV Haidenaab. Eine weitere Gruppe bilden der SVSW Kemnath, SV Kulmain, TSV Erbendorf und SV Immenreuth. Dieses Turnier endete gegen 17 Uhr.

Am Samstag, 13.30 bis 17 Uhr, laufen auch die C-Junioren auf. Hier sind ebenfalls Kastler im Einsatz, da der TSV mit dem SVSW Kemnath eine SG bildet. Gemeldet sind in der Gruppe A die JFG Naabtalkicker, SG Kulmain/Immenreuth, TSV Erbendorf und SG Kemnath schwarz. Zur Gruppe B gehören SV Riglasreuth, TSV Kirchenlaibach, SG Tremmersdorf/Neustadt und SG Kemnath weiß.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.