Vereinsinternes Duell im Pokal
Volleyball

Schwandorf. Der Bezirkspokal der Damen an diesem Wochenende ist für viele Volleyball-Teams eine willkommene Gelegenheit, zwei Wochen vor dem Saisonstart ihre Form zu testen - so auch für die neue "Zweite" des VC Schwandorf, die ehemalige Kreisliga- und jetzige Bezirksklassen-Mannschaft in der kommenden Saison. Mit dabei in dieser Pokalrunde ist auch die "Dritte" des VC, die als Kreisliga-Newcomer überraschend den Kreispokal gewonnen hat und sich so für dieses Turnier qualifizieren konnte. Und wie der Zufall es will, spielen beide VC-Teams in einer Gruppe, treffen also quasi in einem internen Vereinsduell aufeinander.

Der aus B-jugendlichen Spielerinnen zusammengesetzten Bezirksklassen-Mannschaft von Trainerin Jojo Arndt klebt zur Zeit das Verletzungspech an den Füßen. Kaum sind die beiden Mittelblockerinnen Verena Gauer und Swenja Rölecke von ihren Verletzungen im Sommer genesen, erwischte es nun Stellerin Patricia Dengl schwer: Sie wird nach einem Kreuzbandriss mehrere Monate ausfallen. Und jetzt holte sich auch noch Außenangreiferin Milena Betz eine Sprunggelenksverletzung. Trainerin Jojo Arndt wird nun versuchen, aus dem dezimierten Kader eine einigermaßen schlagkräftige Truppe für die Saison zu formen.

Ganz anders ist die Situation bei den "Kleinen", der dritten Damenmannschaft des VC. Das aus C-Jugendlichen bestehende Team hat durch die Beachsaison einen großen Leistungssprung gemacht und kann nun in diesem Turnier Erfahrungen gegen höherklassigere Mannschaften sammeln. Dagegen beginnt für die "Neuen" beim VC, die D-jugendlichen Mädchen, an diesem Sonntag bereits die Jugendrunde. In Amberg spielen die VC-Mädchen des Jahrgangs 2002/2003 erstmals um Punkte.

Fußball Spielschnelligkeit als Erfolgsfaktor

Teunz. (gä) Drittligist SSV Jahn Regensburg gastiert am Donnerstag, 9. Oktober, im Zuge seiner Ostbayerntour beim FC OVI-Teunz. Zu dieser Veranstaltung, die unter dem Motto "Erfolgsfaktor Spielschnelligkeit" steht, sind in erster Linie die Nachwuchstrainer der umliegenden Vereine angesprochen. Beginn ist um 18 Uhr im Sportheim der SpVgg Teunz mit einem Vortrag über effektive Trainingsmethoden. Um 19 Uhr findet eine praktische Trainingseinheit auf dem B-Platz der SpVgg statt, zu der die U17-Bayernligamannschaft des SSV Jahn anreist. Die Übungseinheit wird von den SSV-Jugendtrainern in Zusammenarbeit mit dem Profitrainer der ersten Mannschaft, Alexander Schmidt, abgehalten.

Juniorenfußball Rabenschwarzer Spieltag

Neunburg vorm Wald. Vier Niederlagen in vier Spielen gab es für die Jugendfußballer der SG Neunburg/Seebarn. Die U13-Jugend (Kleinfeld) kam im Heimspiel gegen die FT Eintracht Schwandorf mit 1:12 unter die Räder. Den Ehrentreffer für die Gastgeber erzielte Leon Schlee. Mit 0:2 verlor die U13 ihr Heimspiel gegen die SG Schwandorf. Die U15 unterlag dem ASV Burglengenfeld mit 0:11 und die U17 verlor ihr Gastspiel bei der SG Silbersee 08 mit 0:1.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.