Verkannter Vulkan
Geopark

Atzmannsberg. Neben den bekannten Vulkanen wie dem Rauhen Kulm oder dem Waldecker Schlossberg fristet der Kuschberg bei Atzmannsberg ein eher unbekanntes Dasein als Vulkan. Nicht minder interessant ist aber sein Umfeld in einer geologisch wechselvollen Zone, die mit unterschiedlichsten Gesteinen Inseln mit besonderer Flora und Fauna geschaffen hat. Geoparkranger Raimund Röttenbacher lädt am Samstag, 11. Juli, bei einer Führung des Geoparks zur Erkundung des Kuschbergs ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Ortsmitte von Atzmannsberg bei Kemnath. Dauer rund drei Stunden, Gebühr vier Euro. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle des Geoparks unter Telefon 09602/9398166 oder im Internet unter www.geopark-bayern.de

Geheimnisse der Tauritzquelle

Speichersdorf. Bei einer Führung des Geoparks rund um die Tauritzmühle geht Geoparkranger Mike Dietz am Donnerstagnachmittag, 16. Juli, der Frage nach der Entstehung der Tauritzquelle nach. Eingehen wird der Referent auch auf den Tauritzbach als Biotop und Biberstandort. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Tauritzmühle bei Speichersdorf. Dauer rund zwei Stunden, Gebühr vier Euro. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle des Geoparks, Telefon 09602/9398166, oder im Internet unter www.geopark-bayern.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.