Verkehrserziehung

Im Verkehrsbereich schulte Polizeihauptkommissar Bernhard Dobmayer als zuständiger Sachbearbeiter 240 Erstklässler im Schulwegtraining. 259 Viertklässler absolvierten die Radfahrausbildung.

126 ehrenamtliche Verkehrshelfer sind für die Schulwegsicherung im Einsatz, darunter 68 Schulweghelfer. Der Polizeibeamte bildete 12 Schülerlotsen und 46 Schulbusbegleiter in Pleystein, Pirk und Vohenstrauß aus. Bei 35 Schulbuskontrollen wurden 4 Verwarnungen ausgestellt.

Außerdem werde ganzjährig aktive Verkehrserziehung durch den Einsatz von durchgehend vier Geschwindigkeitsanlagen (Temposys) und der Laserpistole, auch in verkehrsberuhigten Bereichen, betrieben. Bei 146 Messungen (33 innerorts, 11 außerorts) sprach die Polizei 1 Fahrverbot, 25 Anzeigen und 28 Verwarnungen aus. (dob)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.