Verstorben

Abschied von Josef Kick

Vor einigen Wochen empfing Josef Kick die Krankensalbung. Danach ging es ihm gesundheitlich wieder besser. So kam sein Tod am 21. November für die Angehörigen plötzlich und überraschend. Am Dienstag erwies ihm eine große Trauergemeinde in Pleystein die letzte Ehre.

Stadtpfarrer Pater Hans Ring erinnerte im Requiem in der Sigismund-Kirche an die Lebensstationen des verschiedenen Gemeindemitglieds. Kick wurde am 3. November 1928 in Lohma in einer kinderreichen Familie geboren.

Mit 17 Jahren musste er in den Zweiten Weltkrieg ziehen und war danach kurz in Gefangenschaft. 1965 heiratete er Marianne Hilburger. Im Januar wäre goldene Hochzeit gewesen. Gemeinsam schenkten sie ihren vier Kindern ein liebevolles Zuhause. Die Familie stand für Kick stets im Mittelpunkt seiner Sorge und Mühen. Er freute sich vor allem über seine fünf Enkel. Mit Leib und Seele war er Landwirt und half auch im Ruhestand, solange es ihm möglich war, fleißig mit. Ebenso war er ein leidenschaftlicher Imker.

Der Kirchenchor unter Leitung von Alexander Völkl begleitete den Seelengottesdienst sowie die Beerdigung. Für den Militärverein nahm Hans Neuber Abschied von Kick, für die Siedlergemeinschaft Lohma Josef Ulrich. Für die Feuerwehr Lohma dankte Anton Portner dem Verstorbenen für 68 Jahre Treue zur Dorfwehr.

Mit der Melodie vom "Guten Kameraden" und mit dem Feierabendlied, intoniert von der Stadtkapelle unter Regie von Markus Schulz, endete die Trauerfeier. (tu)

Trauer um Maria Planner

Maria Planner, geborene Gößl, aus dem Georgenberger Ortsteil Dimpfl, hat den Kampf gegen die heimtückische Krankheit verloren. Am Montag starb sie im Alter von erst 55 Jahren.

Um die im Pleysteiner Kaufhaus Schopper tätige Verkäuferin, die große Wertschätzung genossen hat, trauern vor allem Ehemann Josef Planner, mit dem sie seit April 1978 verheiratet war, sowie Tochter Andrea und Sohn Bernhard mit deren Ehepartnern Christian und Sophie.

Ein Rosenkranz wird heute um 19 Uhr in der Kirche in Neuenhammer gebetet. Der Trauergottesdienst beginnt an Freitag um 15 Uhr in der Pfarrkirche. Danach ist die Beerdigung. (pi)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.