Vertrauen in Leistung der Nachwuchsexperten
Azubis alleine am Bau

Firmenchef Josef Reger, Vorarbeiter Tobias Scheibl (von links) und Bauleiter Karl-Heinz Lindner (Vierter von links) setzen und vertrauen auf das Können der Auszubildenden beim Rohbau für das Einfamilienhaus. Bild: bey
In Kohlberg, Birkenweg 3, wird derzeit ein Einfamilienhaus gebaut. Das ist eigentlich nichts Besonderes, schließlich liegt das Grundstück in einem Baugebiet. Dennoch richten sich die Blicke auf dieses Gebäude. Denn es wird ausschließlich von Auszubildenden der Josef Reger Bau GmbH errichtet. "Lehrlingshaus" ist das Projekt überschrieben.

Es soll selbstständiges Arbeiten der Auszubildenden fördern, verantwortungsvolles Arbeiten lehren und den guten Ausbildungsstand der Lehrlinge zeigen. Zum täglichen Arbeitsablauf gehört es, dass in Gesprächen mit Bauleiter und Bauherrn mögliche Probleme besprochen werden. Die jungen Leute kümmern sich um Materialbestellungen sowie die Disposition von Geräten und Maschinen.

Die Fertigstellung des Rohbaues ist Mitte September geplant. Die Auszubildenden befinden sich im 1. bis 3. Ausbildungsjahr. Der Vorarbeiter hat vor 15 Jahren seine Ausbildung ebenfalls bei Reger Bau begonnen, bedient jetzt den Baukran und überwacht die Arbeiten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.