Verwirrter Fahrer auf der Autobahn
Polizeibericht

Wernberg-Köblitz. Über den Notruf kam am Mittwoch gegen 12.40 Uhr die Mitteilung, dass ein älterer Mann im Marktbereich von Wernberg-Köblitz auf dem Standstreifen der A 6 neben seinem Pkw steht und mit einem Taschentuch winkt. Beim Eintreffen der Streife der Verkehrspolizei Amberg erklärte der augenscheinlich leicht verwirrte, 83-jährige Mann, dass er eine Autopanne habe. Wie sich bei einer Überprüfung des Fahrzeugs herausstellte, war der Wagen jedoch funktionsfähig. Da der ältere Herr einen verkehrsuntauglichen Eindruck machte, ließen die Ordnungshüter den Personenwagen abschleppen und brachten den Senior nach Hause. Eine Überprüfung seiner zukünftigen Fahrtauglichkeit wird von der Polizei bei der zuständigen Führerscheinstelle veranlasst.

Kurz notiert Zweckverband wählt Vorsitzenden

Schwandorf.(ch) Die erste Sitzung der Verbandsversammlung des neu gegründeten Zweckverbands Thermische Klärschlammverwertung Schwandorf (ZTKS) beginnt heute um 10 Uhr im ZMS-Verwaltungsgebäude am Müllkraftwerk. Zum Vorsitzenden soll Schwandorfs Oberbürgermeister Andreas Feller gewählt werden, daneben ein Stellvertreter. Neben weiteren Formalien steht auch der Beschluss über den ersten Haushalt des ZTKS an.

"Smart Farming" auf dem Hof

Schwarzenfeld. Die Digitalisierung und der technische Fortschritt halten auch in der Landwirtschaft immer mehr Einzug. Durch die Zunahme an Smartphones, Tablets und Apps in Verbindung mit moderner Sensor-, Satelliten- und Robotertechnik werden viele neue Anwendungen geschaffen. Der Bayerische Bauernverband informiert vor diesem Hintergrund über "Smart Farming - Moderne Betriebsführung mit den neuesten technischen Möglichkeiten". Bei einer Abendveranstaltung am Dienstag, 17. November, um 19.30 Uhr im Jugendheim in Schwarzenfeld referiert als Fachmann der stellvertretende Kreisobmann aus Regensburg, Dr. Josef Bosch. Grundsätzlich, so meint der BBV, können alle Betriebe mit Hilfe der Angebote von Maschinenringen und Lohnunternehmen einen Nutzen aus der digitalen Technik ziehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.