Verwurzelt am Gymnasium

"Ovigo" hat seine Wurzeln in der lange Jahre von Wolfgang Pöhlmann betreuten Theatergruppe des Ortenburg-Gymnasiums. Das spiegelt auch der Name, der sich aus "Ovi" (Abkürzung für Oberviechtach) und OGO (Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach) zusammensetzt. Inzwischen gehören viele ehemalige Schüler zum Ensemble. Interessierte, die nicht zum Umfeld der Schule gehören, sind dazugestoßen. Seit über zwei Jahren arbeitet die Theatergruppe deshalb abgekoppelt von der Schule. Florian Wein und Julia Ruhland sind erst im Oktober in die Fußstapfen des künstlerischen Leiters Wolfgang Pöhlmann getreten. Wein, der aus Nürnberg stammt und in Regensburg bei Radio Galaxy arbeitet, ist über eine Freundin zu der Gruppe gestoßen. Die Oberviechtacherin Julia Ruhland ist der Schauspielerei auch nach der Schule weiter treu geblieben und regelt als BWL-Studentin in Regensburg auch die finanziellen Belange für die Auftritte: von Plakaten und Flyern bis hin zur Saalmiete. (bl)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.