VHS-Programm: Gesundheit und Entspannung stehen im Mittelpunkt
Porree statt Pillen

Nabburg. Wer etwas für die Gesundheit und Entspannung tun will, sollte einen Blick ins Programm der Volkshochschule werfen. Der Vortrag "Porree statt Pillen - die Fünf-Elemente-Ernährung" wird am 23. Oktober von 18 bis 19.30 Uhr angeboten. An diesem Abend bekommen Interessenten einen Einblick in die Theorie der Ernährungslehre der traditionellen chinesischen Medizin. Kursgebühr fünf Euro.

Für mehr Energie

"Wohl bekomm's!" heißt es am 20. November von 18 bis 19.30 Uhr. In diesem Vortrag wird unabhängig von pauschalen Ernährungstipps vermittelt, was gesunde Ernährung für jeden Einzelnen bedeuten kann. Auch hier werden fünf Euro Unkostenbeitrag erhoben. Ein Qi-Gong-Einsteigerkurs läuft ab 6. November von 19.30 bis 20.30 Uhr: Qi Gong bedeutet "Energiearbeit". Jeder kann die Übungen direkt nach den Kurseinheiten zu Hause selbstständig anwenden. Sechs Abende kosten 55 Euro.

Verwöhnen lassen

Fußreflexzonenmassage für Paare ist am 27. November von 18.30 bis 20.30 Uhr angesagt. Die Fußakupressur ist eine gute Möglichkeit, als Paar oder mit Freund/-in ohne viel Aufwand sich selbst und den Partner zu verwöhnen. Anmeldungen sind nur paarweise möglich. Pro Paar sind 16 Euro zu zahlen.

Ein Shiatsu-Workshop läuft am 28. November von 18.30 bis 20.30 Uhr: Durch sanften Druck auf verschiedene Akupunkturpunkte und Energiebahnen wird der ganze Körper angeregt und damit die Lebensenergie in Fluss gebracht. Die Behandlung lindert körperliche Beschwerden. Die Kursgebühr beträgt acht Euro.

Tief entspannen

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson gibt es am 29. November von 18 bis 19.30 Uhr: Durch das willentliche und bewusste An- und Entspannen bestimmter Muskelgruppen soll ein Zustand tiefer Entspannung herbeigeführt werden. Unkostenbeitrag acht Euro.

Information und Anmeldung unter 09 433 -2 024 059 (nachmittags) oder vhs-nabburg@web.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.