Viel Applaus für Donna, die im Pferdemärchen das Einhorn sucht

Viel Applaus für Donna, die im Pferdemärchen das Einhorn sucht (nib) Beim Reiterfest der Pferdefreunde Fensterbach auf dem Vereinsgelände in Dürnsricht hatten vor allem die Kinder ihren Spaß. Zu Beginn zeigten Mitglieder der Reitschule Mensch-Pferd-Natur das Pferdemärchen von Donna auf der Suche nach dem Einhorn. Neben den beiden Helferinnen Yvonne Straller-Höhlein und Julia Wedler waren 23 Kinder an der Aufführung beteiligt. Der Applaus der Zuschauer war ihnen gewiss. Anschließend standen Reiterspiele
Beim Reiterfest der Pferdefreunde Fensterbach auf dem Vereinsgelände in Dürnsricht hatten vor allem die Kinder ihren Spaß. Zu Beginn zeigten Mitglieder der Reitschule Mensch-Pferd-Natur das Pferdemärchen von Donna auf der Suche nach dem Einhorn. Neben den beiden Helferinnen Yvonne Straller-Höhlein und Julia Wedler waren 23 Kinder an der Aufführung beteiligt. Der Applaus der Zuschauer war ihnen gewiss. Anschließend standen Reiterspiele auf dem Programm. In der ersten Runde galt es für die Kinder, sich die Brezen zu schnappen, Marshmallows zu fischen und einen Slalomparcours zu durchreiten. In der zweiten Runde mussten sie eine Fahne transportieren, einen Ball in den Korb werfen und beim Balancieren auf der Stange das Pferd am Zügel führen. Mit der schnellsten Gesamtzeit bei beiden Wettbewerben holte sich Vanessa Kölbl Platz eins. Medaillen gab es auch für die beiden Zweitplatzierten Lena Völkl und Gwendolyn Buckley. Jedes Kind erhielt zum Abschluss eine Schleife als Andenken. Bild: nib
Weitere Beiträge zu den Themen: Dürnsricht (875)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.