Viele Gratulanten kommen zum 80. von Adolf Pietrzok
Fit und humorvoll

Bürgermeister Winfried Franz (links) gratulierte dem Jubilar Adolf Pietrzok. Mit im Bild Enkel Levin, Hans Ludwig (VdK) und Joachim Thümmler (1. FC Neukirchen). Bild: fm
Mit strahlendem Lächeln feierte Adolf Pietrzok im Kreis der Familie mit zwei Kindern und zwei Enkeln sowie Verwandten seinen 80. Geburtstag. Dem Jubilar gratulierte Bürgermeister Winfried Franz mit einem Präsent; ebenso erwiesen ihm der VdK und der 1. FC Neukirchen die Ehre. Dort war er lange Jahre als Fußballer aktiv und trifft sich mit einer AH-Gruppe öfter zum Wandern.

Nach Neukirchen kam er nach der Vertreibung aus Oberschlesien und einer Zwischenstation in Betzenberg. Viele Jahre arbeitete er in den damaligen Zoellner-Werken, zuletzt als Betriebsmeister.

Mit der Gründung einer Familie wurde mit viel Eigenleistung 1964 ein Wohnhaus erbaut. Der optimistische Jubilar hielt schon früh die Verbindung zu den im jetzigen Polen verbliebenen Verwandten aufrecht.

Im Ruhestand hält er sich mit Radfahren fit und nimmt am Vereinsleben teil.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.