Viele helfende Hände

Parkplätze sind rund um die Eingangspforte am Natur- und Erlebnislehrpfad "Lust" in großer Zahl vorhanden und übersichtlich ausgeschildert. Es fallen keiner Eintrittsgebühren an. Die Idee und das Gesamtkonzept stammen von Geschäftsleiter Josef Forster. Für die Ausführung hatte er zudem Alfred Blöderl, Heinrich Hierold, Johannes Grötsch, Karl Sattler und für die Übersetzungen Jaroslava Blazek gewonnen. Viele von ihnen waren in den vergangenen Wochen unterwegs, um den Weg durch Ergänzungen, Erneuerungen und Aufwertungen wieder auf Vordermann zu bringen. (fjo)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.