Viele Institutionen helfen Flüchtlingen

Veranstaltet hat das Konzert der "Arbeitskreis Integration Flüchtlinge" unter Federführung von Hannelore Bienlein-Holl. Der russische Pianist Iwan Urwalow und der syrische Geigenspieler Ashraf Kateb leben und arbeiten in Berlin und traten in Tirschenreuth unentgeltlich auf. Das Konzert wurde von zahlreichen Institutionen unterstützt, vertreten unter anderem durch Pfarrer Georg Flierl (katholische Kirche), Pfarrer Ralph Knoblauch (evangelische Kirche), Dr. Dorothea Woiczechowski und Professor Dr. Alexander Fried (Vertreter jüdischer Mitbürger), Präsident Franz Göhl (Lions-Club Tirschenreuth), Brigitte Schneider (Innerwheel-Club Oberfranken), Günter Schneider und Gerhard Höhn (Rotary-Club Stiftland), NT-Verlegerin Viola Vogelsang-Reichl und Edith Lippert (Aktion Lichtblicke), Inge Pannrucker (Kinderschutzbund) Martina Sötje (Selbsthilfegruppe Behinderte/Nichtbehinderte), Karl Haberkorn (Lebenshilfe Tirschenreuth), Jürgen Preisinger (Kreisjugendring Tirschenreuth), Angela Ziegler (Amnesty International), Rainer Fischer (Aktiv gegen rechts), Arno Speiser (Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus) und Jürgen Kundrat (Caritas). Der Erlös des Konzerts wird für die Betreuung der Flüchtlingskinder verwendet. (ubb)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.