Viele Titelverteidiger

Lukas Spachtholz (rechts) aus Schwarzenfeld holte sich erneut den OSB-Titel mit der LP vor Julian Böhm aus Kastl. Bild: dl

Erst totale Konzentration, dann großer Jubel: Die OSB-Schützen ermittelten in Pfreimd ihre Meister mit der Luftpistole. Und einige schafften gar den Sprung zur deutschen Meisterschaft.

Pfreimd. (dl) Um Ringe und Medaillen kämpften die Luftpistolenschützinnen und -schützen bei der Meisterschaft des Oberpfälzer Schützenbundes im Schießsport Leistungszentrum in Pfreimd. In mehreren Klassen traten über 230 Oberpfälzer an den Schießstand. Nick Ruß (Heselbach), Franziska Rieger (Schwarzenfeld), Lukas Spachtholz (Schwarzenfeld), Simon Weiß (Thumsenreuth), Herbert Matthes (Thumsenreuth) und Christina Ketzler (Knölling) konnten den Titel des Vorjahres verteidigen. Mehrere von den Startern schafften die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft. Sie findet heuer vom 28. August bis 8. September in München-Hochbrück statt.

Luftpistole

Schüler männlich: 1. Michael Bierl (Pinzing) 172 Ringe; 2. Lukas Kalb (Wernberg-Köblitz) 169; 3. Johannes Schieder (Thumsenreuth) 166.

Schüler weiblich: 1. Nadine Gold (Saltendorf) 182 Ringe; 2. Mag. Auburger (Mauth) 156; 3. Melissa Laubinger (Sollbach) 154

Mannschaftswertung Schüler: 1. Falkenhorst Pinzing (Michael Berg, Florian Staudner, Michael Bierl) 488 Ringe; 2. Edelweiß Bergham 409; 3. Further Schützengesellschaft 408

Jugend A männlich: 1. Nick Ruß (Heselbach) 353 Ringe; 2. Philipp Fischer (Chammünster) 337; 3. Nicolas Graf (Bubach) 336

Jugend A weiblich: 1. Franziska Rieger (Schwarzenfeld) 353 Ringe; 2. Marlis Stubenvoll (Großalbershof) 352; 3. Meike Eisenreich (Vilzing) 336

Mannschaftswertung: 1. Vilstalschützen Emhof (Fabian Stangl, Matthias Barth, Maurice Simon) 973 Ringe; 2. Tannenzweig Sollbach, 913

Junioren A männlich: 1. Lukas Spachtholz (Schwarzenfeld) 377 Ringe; 2. Julian Böhm (Kastl) 371; 3. Lukas Bottek (Paulsdorf) 352

Juniorinnen A: 1. Christina Ketzler (Knölling) 357 Ringe; 2. Annika Kraus (Thumsenreuth) 348; 3. Karoline Ammann (Reuth) 335

Mannschaftswertung: 1. SG 1898 Thumsenreuth 976 Ringe.

Junioren B männlich: 1. Simon Weiß (Thumsenreuth) 370 Ringe; 2. Andreas Schneider (Großalbershof) 364; 3. Franz Birner (Rappenbügl) 340

Juniorinnen B: 1. Anna-Maria Bachl (Tretting) 362 Ringe; 2. Kathrin Fenzl (Katzberg) 343; 3. Selina Kaiser (Sollbach) 329

Mannschaftswertung: 1. Jägerblut Rappenbügl (Martin Fleischmann, Thomas Mauerer, Franz Birner) 983 Ringe

Schützen: 1. Stefan Mailli (Bubach) 373 Ringe; 2. Andreas Schunk (Königstein) 373; 3. Stefan Kupillas (Steinberg) 371

Mannschaftswertung: 1. Auerhahn Steinberg, (Stefan Kupillas, Konrad Schneider, Roman Schneider) 1102 Ringe; 2. Tell 1923 Königstein 1079; 3. SG 1925 Neumühle 1076.

Altersklasse: 1. Thomas Weiß (Thumsenreuth) 367; 2. Walter Neumann (Sollbach) 360; 3. Klaus Ketzler (Knölling) 358

Mannschaftswertung: 1. SG Thumsenreuth (Thomas Weiß, Herbert Mattes, Josef Dostler) 1082 Ringe; 2. SG Tell Vilseck 1028; 3. SG Thumsenreuth II 1021

Damen: 1. Anja Roth (Großalbershof) 357; 2. Tanja Müller (Katzberg) 335; 3. Martina Eckhardt (Gleissenberg) 349

Damenaltersklasse: 1. Sonja Weiß (Thumsenreuth) 362 Ringe; 2. Christine Gold (Saltendorf) 358; 3. Gisela Hüttner (Schmidmühlen) 344

Senioren: 1. Herbert Mattes (Thumsenreuth) 360 Ringe; 2. Johann Schuhbauer (Bruck) 356; 3. Josef Dostler (Thumsenreuth) 355.

Seniorinnen: 1. Carmen Maier (Steinberg) 320 Ringe

LP Behinderte SH2/AB2 männlich: 1. Jürgen Weiß (Großalbershof) 357 Ringe; 2. Thomas Kainz (Schwandorf) 336
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.