Vier Gold- und zwei Bronzemedaillen bei den Bezirksmeisterschaften über die Langstrecken in ...
DJK-Nachwuchsläufer zeigen ihre Klasse

Weiden. Der Laufnachwuchs der DJK Weiden hat bei den Bezirksmeisterschaften über die Langstrecken seine Klasse unter Beweis gestellt. Viermal Gold und zweimal Bronze sind eine herausragende Bilanz.

Erfolgreicher hätten die Oberpfalz-Titelkämpfe in Regensburg für die Jugendlichen der DJK kaum ablaufen können. Tamara Kick, Christoph Schraml, Quentin Uzman und Aaron Mutterer belegten erste Plätze, Christina Reil und Tobias Lingl kamen auf Rang drei. Alle DJK-Athleten konnten ihre guten Trainingsleistungen der letzten Wochen voll bestätigen und neue persönliche Bestleistungen erzielen.

Auf der 3000-m-Strecke lief die immer besser werdende Tamara Kick ein einsames Rennen. Sie ließ die Konkurrenz deutlich hinter sich und überquerte als neue Oberpfalzmeisterin der U20 weiblich in glänzenden 10:55 Minuten die Ziellinie. Sie verbesserte ihre persönliche Bestzeit um fast 30 Sekunden. Christina Reil sicherte sich mit der guten Zeit von 12:10 Minuten die Bronzemedaille.

Bei den Jungen der U20 heißt der neue Oberpfalzmeister Christoph Schraml. Der 17-jährige DJK-ler stand zum ersten Mal überhaupt am Start eines 3000-Meter-Laufes. Obwohl dieser Wettkampf für ihn Neuland war, lief er mit 9:22 Minuten Tagesbestzeit und ließ die Konkurrenz weit hinter sich. Eine gute Leistung zeigte Trainingskamerad Tobias Lingl, der mit 10:16 Minuten den dritten Rang erreichte.

Erstklassige Leistungen zeigten auf der 2000-Meter-Strecke auch die DJK Youngsters Quentin Uzman und Aaron Mutterer. Uzman, der im Winter in der Halle bereits den nordbayerischen 800-Meter-Titel errungen hatte, deklassierte in der Klasse M13 die gesamte Konkurrenz um Längen. Mit seinem neuen Hausrekord von 6:45 Minuten lag er über eine Minute vor dem zweitplatzierten Läufer.

Aaron Mutterer, eigentlich der Klasse M11 angehörend, musste in der nächsthöheren Altersklasse M12 starten. Auch er lief als absolut jüngster Läufer dieses Rennes mit 7:12 Minuten eine überragende Zeit und ließ alle deutlich älteren Konkurrenten weit hinter sich. Uzman und Mutterer gehören mit diesen Zeiten auch national zu den besten Läufern ihrer Altersklasse.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.