Vier neue Messdiener

Bei einem Gottesdienst wurden die vier neuen Ministranten offiziell in die Gemeinschaft der Messdiener aufgenommen. Bild: seb
Zwei Buben und zwei Mädchen wurden in der Pfarrei Kemnath am Buchberg offiziell in die Gemeinschaft der Ministranten aufgenommen. Wie das Wort "Messdiener" schon sagt, werden die Ministranten Diener während der Messe und bei anderen kirchlichen Anlässen wie Beerdigungen, Taufen oder Trauungen sein. In seinen einleitenden Worten bezeichnete sie Pfarrer Chalil als wichtige Mitarbeiter Gottes. Die Oberministranten Tanja Grill und Elke Lorenz bereiteten Lena Reng, Lilli Seidl, Johannes Hausmann und Linus Lindner auf ihren Dienst in der Kirche vor. Nach dem Segensgebet überreichte ihnen Pfarrer Chalil als Zeichen ihrer Zugehörigkeit einen Ministrantenausweis. Gleichzeitig wurde Michaela Götz, die sieben Jahre lang zuverlässig ihren Dienst am Altar ausübte, mit einem Geschenk und einer Urkunde verabschiedet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kemnath am Buchberg (408)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.