Vier Starter der DJK Weiden im Schwarzwald am Start
Zeus Fünfter bei Berglauf-DM

Maximilian Zeus, Christina Reil, Tobias Lingl und Christoph Schraml (von links) waren mit ihren Leistungen bei der "Deutschen" im Berglauf sehr zufrieden. Bild: bad
Weiden. (bad) Die Läufer der DJK Weiden überzeugten auch bei den deutschen Berglaufmeisterschaften. Allen voran Maximilian Zeus mit Platz fünf.

Zum Auftakt der Berglaufsaison stand für vier DJK-Läufer mit der deutschen Berglaufmeisterschaft in Bühlertal im Schwarzwald ein echtes Highlight im Wettkampfkalender. Es galt eine 9,5 km lange Strecke mit knapp 800 Höhenmetern zu bewältigen. In seinem ersten Jahr in der Männerklasse fand sich Maximilian Zeus nach einem etwas zu schnellen Tempo am Anfang gut ins Rennen ein und erreichte nach exakt 42 Minuten als fünfter das Ziel.

Sieg an Joseph Katib

Er war sehr zufrieden mit seiner Leistung und hofft nun auf eine Nominierung für die Anfang Juli auf Madeira stattfindende Berglauf-EM. Der Sieg im Schwarzwald ging in 41:08 Minuten an Joseph Katib (TSG Roth) vor Stefan Hubert (SV Sömmerda (41:17) und Jonas Lehmann (TuS Heltersberg/41:24).

Auf der auf 5,5 km verkürzten Strecke für die weibliche Jugend U20 setzte sich Christina Reil gut in Szene und erreichte einen respektablen 6. Platz. Ebenfalls am Start waren die beiden Nachwuchsläufer Christoph Schraml und Tobias Lingl, die nach ihrem bayerischen Vizetitel mit der 3x1000m Staffel am Donnerstag mit Platz 11 und Platz 13 in der U20 erneut gute Leistungen zeigten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.