Vigil zum Advent in der Klosterkirche
Tipps und Termine

Speinshart. "Licht" ist das Thema einer Vigil zum Advent am Freitag, 27. November, um 20 Uhr in der Klosterkirche. Frater Korbinian und Frater Johannes Bosco werden die Gläubigen auf den Advent einstimmen. Musikalisch gestaltet das Ensemble "Cantemus" die Andacht.

Mit Nikolaus und Nachtwächter

Eschenbach. (hev) Der "Adventsmarkt beim Taubnschuster" und in der angrenzenden Wassergasse bildet am Sonntag, 29. November, den ersten Höhepunkt im Eschenbacher Advent. Trotz der momentan laufenden Umbau- und Renovierungsarbeiten wird der Heimatverein die Besucher ab 13 Uhr auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.

Geboten wird ihnen eine Menge: vom Ponyreiten bis zum Kinderkarussell, vom Kunsthandwerk bis zum Spielzeug. Das breite Marktangebot umfasst nostalgische Adventswaren und zünftige Handwerksarbeiten ebenso wie anspruchsvolle Kunst sowie Besonderheiten zum Staunen und Genießen. Im Taubnschusterhaus gibt es Kaffee, Kuchen, Glühwein und Zoigl. Außerdem können die Besucher einem Holzschnitzer bei der Arbeit zuschauen.

Für 16 Uhr hat der Nikolaus sein Erscheinen zugesagt. Der Bitterer-Ernst wird den Adventsmarkt auf seiner Orgel musikalisch begleiten, ab 17 Uhr spielt die Eschenbacher Bläsergruppe adventliche Weisen. Und Schlag sechs Uhr abends kommt der Nachtwächter.

Neues aus der Agrarpolitik

Neustadt am Kulm/Pressath/Trabitz. (bjp) Über Aktuelles aus der Verbands- und Agrarpolitik sowie über wichtige Sozial-, Steuer- und Rechtsfragen informieren Reinhard Brunner und Klaus Gieler vom Bayerischen Bauernverband Neustadt/Weiden am Montag, 30. November, ab 19.30 Uhr im Burkhardsreuther Gasthof Lober.

Zu der Versammlung unter dem Motto "Fachfragen für die bäuerliche Familie" sind die Bauernverbandsmitglieder aus den Ortsverbänden Filchendorf, Mockersdorf, Neustadt am Kulm, Feilersdorf, Preißach, Weihersberg, Dießfurt, Pressath und Riggau sowie alle agrarpolitisch interessierten Bürger willkommen.

Kurz notiert Advents-Auftakt unterm Christbaum

Preißach. (bjp) Für Samstag, 28. November, lädt die Dorfgemeinschaft Preißach zum Christbaum- und Glühweinfest auf den Dorfplatz ein. Ab 10 Uhr werden im "Hey-Stodl" Christbäume verkauft, um 17 Uhr beginnt der Adventsmarktbetrieb beim Schützenheim. Der Nikolaus kommt um 18 Uhr zu den kleinen Besuchern. Fürs leibliche Wohl gibt es frisch geräucherte Forellen und andere süße und herzhafte Schmankerl.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.