Viktoria hat leichtes Spiel in Selb
Kegeln

Waldsassen. (hwe) Die Waldsassener Fortunakegler hatte auswärts ein leichtes Spiel gegen KFU Selb. Alle fünf Durchgänge wurden souverän gewonnen. Thomas Dellner (424 Holz) schob im vierten Durchgang mit 70 Holz den größten Vorsprung heraus.

Herren Verbandsliga 2: KFU Selb - Fortuna Waldsassen 1868:2035. Ergebnisse (Fortuna zuerst): Rummel - Bindl 368:398, Seidel - H.-J. Eckert 369:414, Härtl - Kastl 380:385, Bauernfeind - Dellner 354:424, Fischer - Burger 397:414.

Im Pokal trafen zwei Waldsassener Vereine aufeinander, die ebenbürtig waren. Gästekegler Manuel Heinl schaffte zwei Null-Fehler-Durchgänge, Tobias Bindl hatte nur drei Fehler. Tagesbester Hans-Jürgen Eckert glänzte mit 453 Holz.

Herren Pokal: Fortuna Waldsassen - Viktoria Waldsassen 2156:2128. Ergebnisse (Fortuna zuerst): Eckert - Ernstberger 453:411, Bindl - Heinl 391:412, Kastl - Fenzl 441:433, Dellner - Süss 434:426, Burger - Heinl 437:446

KVOO

Männer

Verbandsoberliga: Mittwoch, 12. November, 18.30 Uhr: TSV Neualbenreuth - Grün Weiß Hohenberg

Verbandsliga 1: Freitag, 7. November, 19 Uhr: SKC Friedenfels - Alle Neune Tirschenreuth, Gut Holz Rehau - Glück auf Waldsassen II; Samstag, 8. November, 13.30 Uhr: Bavaria Waldsassen II - Die Fidelen Wiesau; Dienstag, 11. November, 19 Uhr: Netzsch Selb - SKC Hof

Verbandsliga 2: Montag, 10. November, 19 Uhr: Viktoria Waldsassen - SV Mitterteich; Dienstag, 11. November, 19 Uhr: Fortuna Waldsassen -Glück auf Waldsassen III

Frauen

Verbandsliga: Dienstag, 11. November, 19 Uhr: SV Marktredwitz - SKC Holenbrunn

BVS

Heimspieltag im Fußballtennis

Weiden. Der Behinderten- und Vitalsportverein (BVS) Weiden absolviert am Samstag, 8. November, ab 10 Uhr in der Mehrzweckhalle in Weiden seinen Heimspieltag in der Fußballtennis-Bayernliga. Die Weidener sind mit zwei Mannschaften in der höchsten bayerischen Spielklasse vertreten. Es ist der zweite Spieltag bei insgesamt vier Starts. Acht Mannschaften nehmen teil.

Nach den durchwachsenen Leistungen am ersten Spieltag in Waldkirchen ist vor allem für die zweite Mannschaft zu Hause das Siegen Pflicht, um auch in der nächsten Saison wieder mit zwei Teams in der Bayernliga auflaufen zu können. Das erste Team belegt aktuell den fünften Tabellenplatz, die zweite Mannschaft ist Letzter.

Sport in Kürze

Eishockey

Die Düsseldorfer EG muss bis zum Saisonende auf Tim Conboy verzichten. Wie der DEL-Club mitteilte, hat sich der Verteidiger im Spiel gegen die Hamburg Freezers ohne Fremdeinwirkung einen Teilabriss des vorderen Kreuzbandes zugezogen. Er wird in der kommenden Woche operiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.