Vitalitäts-Check für Fördermittel
In aller Kürze

Zum zweiten Mal hatte die Junge Union zum "Adventzauber" auf den Dorfplatz eingeladen - und wieder war der Zuspruch enorm. Bild: hwk
Kemnath.(jzk) Ab Mitte Dezember werden Studenten der Universität Bayreuth in kleinen Gruppen in der Gemeinde Kastl unterwegs sein. Sie sammeln im Auftrag der Firma Klimakon Daten für einen sogenannten "Vitalität-sCheck" für die Steinwaldallianz. Das geschieht im Zuge des Integrierten ländlichen Entwicklungskonzepts (ILEK) und ist für die Vergabe von Fördermitteln bedeutsam.

Weihnachtsbäckerei im Mittendrin

Kemnath. (jzk) Am Mittwoch, 17. Dezember, verwandelt sich das Familienzentrum Mittendrin von 15 bis 17.30 Uhr in eine Weihnachtsbäckerei. Jessika Wöhrl-Neuber und Christa Völkl werden mit den Kindern Plätzchen backen und verzieren. Kosten pro Kind ein Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schlangestehen am Waffelstand

Kastl. (hwk) Mehrere Hundert Gäste zählte die Junge Union Kastl bei ihrem zweiten "Adventzauber" am Kastler Dorfplatz. Nachdem die Veranstaltung bereits im vergangenen Jahr ein großartiger Erfolg war, hatten sich die Verantwortlichen für eine Neuauflage in bewährter Form entschieden. Im Mittelpunkt stand das gemütliche Beisammensein bei Glühwein und Bratwurst am wärmenden Lagerfeuer. Der Ort unter den Linden war hierzu ideal. Dekoriert mit mehreren Tannenbäumen, eine passende Beleuchtung und den gemeindlichen Christbaum der wenige Meter weiter oben am Dorfplatz leuchtete, machte sich vorweihnachtliche Atmosphäre breit. Ein absolutes Muss waren vor allem die selbst gebackenen Waffeln.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.