Vohenstrauß.
Favorit holt Grenzlandcup

(fz) Hervorragenden Hallenfußball mit einem Sieg des Turnierfavoriten SpVgg Vohenstrauß bekamen die über 100 Besucher beim 17. Grenzlandcup in der Vohenstraußer Dreifachturnhalle zu sehen. Im Stadtderby setzte sich der Bezirksligist im Endspiel mit 1:0 gegen den Veranstalter SV Altenstadt durch. Stefan Linz vom SV Altenstadt hatte das Turnier, an dem sich acht Teams beteiligten, bestens organisiert. Der Spielführer der SpVgg Vohenstrauß nahm den Wanderpokal vor dem Zweitplatzierten SV Altenstadt und dem Dritten FSV Waldthurn in Empfang. Bester Torwart war Markus Knorr von der SpVgg Vohenstrauß und bester Torschütze mit fünf Treffern Daniel Bäumler (von links) vom TSV Eslarn. (Ausführlicher Bericht auf Seite 13.)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.