Vohenstrauß.
Hans Meier holt sich 150 Euro Preisgeld

Hans Meier holt sich 150 Euro Preisgeld Vohenstrauß. (dob) Bei einem Preisschafkopf geht es ruhig und konzentriert zu. Nur nicht stören, lautete deswegen auch die Devise beim Preiskarteln der Mittelschule in der neuen Mensa. Am Ende verkündete Rektor Alfons Raab, den seine Lehrerkollegen bei der Auswertung unterstützt hatten, Hans Meier als Sieger. Der Oberlinder lag mit 133 Punkten an der Spitze und erhielt 150 Euro Preisgeld. Platz zwei mit einer Siegprämie von 100 Euro sicherte sich mit 125 Zä
(dob) Bei einem Preisschafkopf geht es ruhig und konzentriert zu. Nur nicht stören, lautete deswegen auch die Devise beim Preiskarteln der Mittelschule in der neuen Mensa. Am Ende verkündete Rektor Alfons Raab, den seine Lehrerkollegen bei der Auswertung unterstützt hatten, Hans Meier als Sieger. Der Oberlinder lag mit 133 Punkten an der Spitze und erhielt 150 Euro Preisgeld. Platz zwei mit einer Siegprämie von 100 Euro sicherte sich mit 125 Zählern Bernhard Nossek aus Vohenstrauß. Mit nur einem Punkt weniger belegte Peter Weisheit aus Weiden den dritten Platz. Er bekam 50 Euro. 39 Zähler verhalfen Ernst Zilbauer aus Vohenstrauß zum Trostpreis, einem Kasten Bier und einer Brotzeit. Raab dankte den Kartenfreunden für die rege Teilnahme und dem Elternbeirat um Vorsitzende Renate Kellner für die Bewirtung. Bild: dob
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.