Vohenstrauß.
Leute Julia Kirchberger beim Lesen spitze

Julia Kirchberger siegte beim Vorlesewettbewerb im Sonderpädagogischen Förderzentrum. Konrektor Michael Raab, Elternbeiratsvorsitzende Sieglinde Zehent und Förderlehrerin Gerlinde Ertl (von links) entschieden sich als Jury für die Schülerin. Bild: dob
(dob) Ein Kriminalfall brachte der Sechstklässlerin Julia Kirchberger in der Adventszeit beim Vorlesewettbewerb im Sonderpädagogischen Förderzentrum Glück. Das Buch "Die drei ???" gehört zur Lieblingslektüre der Schülerin. Kein Wunder, dass sie daraus der Jury mit Konrektor Michael Raab, Förderlehrerin Gerlinde Ertl und Elternbeiratsvorsitzender Sieglinde Zehentlebhaft und flüssig vorlas.

Schon im Vorfeld hatte sie es in die Endrunde geschafft und war an ihren Klassenkameraden vorbeigezogen. Schließlich wurde die Schülerin mit einem Fremdtext aus Astrid Lindgrens "Weihnachtsgeschichte" konfrontiert. Doch auch da überzeugte sie. Sie habe sich in den vergangenen Wochen am intensivsten auf diesen Wettbewerb vorbereitet, vermutete Raab bei der Urkundenverleihung.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.