Vohenstrauß.
Realschüler rühren Senioren zu Tränen

Realschüler rühren Senioren zu Tränen Vohenstrauß. (dob) Realschüler der Klasse 5 b führten im Walter-Siegert-Caritasheim die Geburt Jesu in einem Krippenspiel vor und rührten die Bewohner zu Tränen. Vor allem die Schäfer mit ihren Tieren in allen Größen waren der Blickfang inmitten des Saals. Dann zogen Engel, Sternträger, Wirte und Könige hinterher und lenkten die Aufmerksamkeit auf sich. "Jetzt ist es wieder höchste Zeit", leiteten die Schüler musikalisch ein. Im Musik- und Religionsunterricht
(dob) Realschüler der Klasse 5 b führten im Walter-Siegert-Caritasheim die Geburt Jesu in einem Krippenspiel vor und rührten die Bewohner zu Tränen. Vor allem die Schäfer mit ihren Tieren in allen Größen waren der Blickfang inmitten des Saals. Dann zogen Engel, Sternträger, Wirte und Könige hinterher und lenkten die Aufmerksamkeit auf sich. "Jetzt ist es wieder höchste Zeit", leiteten die Schüler musikalisch ein. Im Musik- und Religionsunterricht haben sich die Kinder mit Studienreferendarin Martina Plößl mit dem Stück beschäftigt. Justus Hofmann führte als Sprecher durch die Weihnachtsgeschichte, als Maria (Mona Thalhauser) und Josef (Hannah Hüttl) von Herberge zu Herberge eilten. Interessiert verfolgten die Bewohner die Reise bis zur Geburt im Stall von Bethlehem. Natürlich heimsten die Fünftklässler für ihre Aufführung viel Applaus ein. Studienrätin Simone Hauer-Näger begleitete die Klasse. Bild: dob
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.