Vohenstrauß.
Schneeeulen grüßen die Passanten

Schneeeulen grüßen die Passanten Vohenstrauß. (fjo) Zwei kunstvoll geformte Schneegebilde ziehen in der Kößlmühlstraße die Blicke auf sich. Aus dem Garten der Familie Stangl grüßen gleich zwei Schneeeulen. Für den Bau eines Schneemanns fühlte sich Nesthäkchen Kristin schon zu alt. Mit der Idee, etwas Neues auszuprobieren, hatte sie aber schnell die ganze Familie hinter sich. Mama Martina und Schwester Sabrina waren vom Vorschlag sofort begeistert und halfen Kristin gerne beim Bau der Schneeeulen.
(fjo) Zwei kunstvoll geformte Schneegebilde ziehen in der Kößlmühlstraße die Blicke auf sich. Aus dem Garten der Familie Stangl grüßen gleich zwei Schneeeulen. Für den Bau eines Schneemanns fühlte sich Nesthäkchen Kristin schon zu alt. Mit der Idee, etwas Neues auszuprobieren, hatte sie aber schnell die ganze Familie hinter sich. Mama Martina und Schwester Sabrina waren vom Vorschlag sofort begeistert und halfen Kristin gerne beim Bau der Schneeeulen. Nicht zuletzt dank des handwerklichen Geschicks von Papa Franz entstanden richtige kleine Kunstwerke. Beim Rollen der Schneekugeln und den Feinarbeiten halfen alle zusammen und hatten dabei über mehrere Stunden großen Spaß. Bild: fjo
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.