Vohenstrauß.
Teunzer siegt bei Preisschafkopf der Fußballer

Teunzer siegt bei Preisschafkopf der Fußballer Vohenstrauß. (dob) 21 Tische füllten sich am Samstagabend in der Gaststätte des Sportzentrums beim Preisschafkopf der Spielvereinigung. Ein Euro des Einsatzes war für die Jugendabteilung bestimmt. Den Erlös von 84 Euro stockte der Verein auf 150 Euro auf, die Jugendleiter Alfons Raab bekam. Hubert Larcher aus Teunz landete mit 130 Punkten auf dem ersten Platz. 150 Euro waren der Lohn. Zweiter wurde Hermann Reil (111) aus Oberlind, er freute sich über
(dob) 21 Tische füllten sich am Samstagabend in der Gaststätte des Sportzentrums beim Preisschafkopf der Spielvereinigung. Ein Euro des Einsatzes war für die Jugendabteilung bestimmt. Den Erlös von 84 Euro stockte der Verein auf 150 Euro auf, die Jugendleiter Alfons Raab bekam. Hubert Larcher aus Teunz landete mit 130 Punkten auf dem ersten Platz. 150 Euro waren der Lohn. Zweiter wurde Hermann Reil (111) aus Oberlind, er freute sich über 100 Euro. Michael Mittelmeier (110) bekam als Dritter noch 50 Euro. Den Trostpreis teilten sich der Vohenstraußer Norbert Lukas und Florian Kett aus Theisseil mit je 41 Punkten. Bild: dob
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.