Volksbank feiert Richtfest - Heimische Unternehmen voll im Zeitplan
Einzug noch in diesem Jahr

Altenstadt/WN. (adj) Guten Mutes ist Volksbankdirektor Gerhard Ludwig, was die Fertigstellung des neuen Bankgebäudes angeht. Bis Ende des Jahres soll es bezugsfertig sein, gab er beim Richtfest als Ziel aus.

Ludwig begrüßte zum Richtfest zahlreiche Gäste und Vertreter der Handwerksfirmen, die gezeigt hätten, dass auf sie Verlass ist: "Nach nur zwei Monaten dürfen wir die Fertigstellung des Rohbaus feiern." Der Dank galt den Bauarbeitern, dem Architekten und den Fachingenieuren. Besonders hob er die Firma Paul aus Weiden und Firma Holzbau Riedl aus Waldthurn hervor. Es sei für die Volksbank selbstverständlich, Firmen aus der Region zu beauftragen.

Die Standortfrage sei auch geklärt: "Dort wo wir heute sind, bleiben wir auch." Er sehe den Zweck der Geschäftsstellen neben der persönlichen Beratung auch als "Marktplätze", als Treffpunkte vor Ort, zum Beispiel für Veranstaltungen von Vereinen. Bürgermeister Ernst Schicketanz freute sich über den guten Baufortschritt.

Zimmerermeister Thomas Riedl hielt den Richtspruch zum Rohbau. Er erhob gemäß der Tradition sein Glas und erbat Gottes Segen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.