Volkshochschule

Was ichmir wünsche

Jutta Deiml (52), Vorsitzende des Kinderschutzbundes und Stadträtin.
Als Vorsitzende des Kinderschutzbundes hoffe ich, dass die Bedürfnisse von Kindern in unserer Gesellschaft deutlicher wahrgenommen werden. Vor allem denke ich dabei an die Kinder, die unterhalb der Armutsgrenze leben müssen oder - jetzt aktuell - die vielen Flüchtlingskinder, die bei uns endlich Ruhe finden möchten. Meiner Heimatstadt Kemnath wünsche ich eine erfolgreiche Zukunft. Sehr am Herzen liegen mir weitere Verbesserungen im Bereich Familienfreundlichkeit. Für die Gesellschaft hoffe ich, dass in unserer Region Strömungen wie Pegida niemals auf fruchtbaren Boden fallen.



Fit in den Frühling

Kastl. (ku) Am Dienstag, 13. Januar, beginnt der Kurs "Zumba-Fitness" jeweils von 18 bis 19 Uhr in der Mehrzweckhalle.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.