Volkshochschule

Autogenes Training

Oberbibrach. Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, die sich positiv auf Muskeln, Organe und Blutgefäße auswirkt. Sie hilft, körperlichen Beschwerden, aber auch psychosomatischen Symptomen - wie Schlafstörungen, Müdigkeit und Unwohlsein - entgegenzuwirken. Im Allgemeinen werden Körperwahrnehmung, Wohlbefinden und Ausgeglichenheit verbessert.

Der Kurs (sechs Abende) mit Entspannungspädagogin Kathrin Schweiger startet heute, Mittwoch, von 18.30 bis 19.30 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr. Gebühr: 29 Euro. Bitte mitbringen: Kissen, Decke und Isomatte. Anmeldung: VHS-Büro Eschenbach, Telefon 09645/8283, E-Mail info@vhs-eschenbach.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.