Volkshochschule

Progressive Muskelentspannung

Kirchenthumbach. (mül) Am Dienstag, 6. Oktober, beginnt im Seminarraum der Grundschule um 18 Uhr der Kurs "Progressive Muskelentspannung (PMR) nach Jacobsen" (acht Abende). Leiterin ist Entspannungspädagogin Elisabeth Scherb.

Innere Unruhe, Stress und Angst können zu Verspannung und Verkürzung der Muskulatur führen. Mit Hilfe der Progressiven Muskelentspannung lassen sich diese Blockaden lösen. Außerdem wirkt sich diese positiv auf die Psyche aus. Nach einer kurzen Anspannung einzelner Muskelpartien tritt eine bewusste Entspannungsphase ein. Anmeldung im VHS-Büro, Telefon 09645/8283.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.