Volkshochschule macht Urlaub
Tipps und Termine

Tirschenreuth. Die Geschäftsstelle der Volkshochschule im Landratsamt ist bis 28. August geschlossen. Das neue VHS-Programm erscheint am 7. September. Wer in den vergangenen beiden Jahren eine VHS-Veranstaltung besucht hat, bekommt das Programmheft Anfang September direkt mit der Post. Danach ist es auch bei den Außenstellenleitern, den Stadt- und Gemeindeverwaltungen sowie in verschiedenen Banken und Geschäften erhältlich.

Während die neuen Studienreisen und die Termine der Sternwarte bereits jetzt im Internet zu finden sind, ist das vollständige Programm erst ab 7. September online. Erst ab diesem Zeitpunkt sind Anmeldungen für die neuen Kurse möglich.

Auf ein neues Fitness- Angebot weist die VHS bereits jetzt hin: Erstmals wird ab September in Tirschenreuth auch "Jumping" angeboten, ein dynamisches Fitnesstraining auf speziellen Trampolinen.

Hintergrund

Zahlreiche Helfer am Gowerlhof

Tirschenreuth. (tr) Um zu retten, was zu retten ist, eilte am Mittwochabend ein Großaufgebot an Helfern zum Brandort am Gowerlhof. Mit 19 Fahrzeugen und rund 140 Mann kämpften die Wehren aus Plößberg, Tirschenreuth, Liebenstein, Wildenau, Beidl, Schönficht, Falkenberg, Lengenfeld und Matzersreuth gegen die Flammen. Außerdem waren am Großeinsatz das Technische Hilfswerk Weiden sowie der BRK-Rettungsdienst beteiligt. Letzterer hatte vier Verletzte zu versorgen, die beim Heraustreiben der panischen Kühe aus dem Stall Blessuren davongetragen hatten.

Kurz notiert

Individuelle Förderung

Fockenfeld. An der Spätberufenenschule Fockenfeld (Gymnasium und Kolleg) kann man nicht nur mit dem Mittleren Schulabschluss das Abitur erwerben, auch Haupt- oder Mittelschüler mit dem qualifizierenden Abschluss haben die Möglichkeit, sich noch im August anzumelden und in vier Jahren zum Abitur zu gelangen. Die Spätberufenenschule nimmt männliche Jugendliche ab 15 Jahren auf. Weil alle Schüler im Internat wohnen, kann die Schule einzigartige Lernbedingungen und eine individuelle Förderung in kleinen Klassen anbieten. Neben dem sprachlich-humanistischen Profil zeichnet sich die Schule durch Schwerpunkte im naturwissenschaftlichen und im musischen Bereich aus. Interessenten bewerben sich unter Spätberufenenschule St. Josef, Fockenfeld 1, 95692 Konnersreuth, oder www.fockenfeld. de.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.