Volkstänze üben mit den Trachtlern
Weigendorf

Haunritz. (cox) Begeisterte Tänzer, aber auch Ungeübte spricht der Heimat- und Trachtenverein Stamm bei einem Volkstanzkurs an, der jeweils am Mittwoch, 8./15./22. April, ab 19.30 Uhr im Gasthaus Zum Alten Fritz in Haunritz läuft. Auf dem Programm stehen Schottisch, Landler, Bairische und andere Tänze mehr, die zu einer traditionellen Kirchweih gehören. Der Teilnahme ist kostenlos; Anmeldungen direkt im Gasthof Zum Alten Fritz (0 91 54/47 00). Eine Teilnahme ist für spontane Leute aber auch ohne Anmeldung möglich. Die Verantwortlichen des Sulzbach-Rosenberger Trachtenvereins wollen diese - meist im bäuerlichen Bereich gewachsenen - urtümlichen Tänze der Region für die kommenden Generationen bewahren und weitergeben. Volkstänze machen ein Stück traditioneller Kultur unser Region und ihrer Vielfalt aus.

Neukirchen Die Kuemmerlinge auf dem Ossinger

Oberreinbach. Der Stammtisch Kuemmerling unternimmt am Ostermontag, 6. April, eine Familienwanderung zum Ossinger. Los geht's um 12.30 Uhr beim Gasthaus Sebald, Oberreinbach.

Die Jagdpacht wird ausbezahlt

Neukirchen. Die Jagdgenossenschaft Röckenricht zahlt am Mittwoch, 8. April, um 19.30 Uhr ihre Jagdpacht aus. Anlaufstelle für die Mitglieder ist dazu das Gasthaus Bär in Lockenricht.

Es gibt Geld für die Jagdgenossen

Neukirchen. Die Auszahlung der Jagdpacht steht bei der Jagdgenossenschaft Neukirchen an. Sie läuft am Freitag, 10. April, ab 19.30 Uhr in der Kegelbahn in Neukirchen.

Illschwang Bücherei geöffnet

Illschwang. (no) Die Gemeindebücherei Illschwang ist heute, Donnerstag, von 18 bis 19 Uhr geöffnet.

Sänger gratulieren Hermann Weiß

Illschwang. Der 2. Vorsitzende des Männergesangvereins Illschwang, Hermann Weiß, feiert am Dienstag, 7. April, seinen 60. Geburtstag. Alle Sänger treffen sich an diesem Tag um 17.30 Uhr beim Feuerwehrhaus in Illschwang (bitte Sängerkleidung tragen).

Besichtigung der Firma Max Bögl

Illschwang. (no) Ab sofort nehmen Dieter Dehling (09666/253) und Werner Englhard (09666/503) Anmeldungen für die Fahrt des CSU-Ortsverbands Illschwang zur Besichtigung der Firma Max Bögl in Neumarkt entgegen. Dazu fährt der Bus am Mittwoch, 29. April, um 13 Uhr am Festplatz ab. Als Beitrag zu den Kosten werden fünf Euro kassiert. Die Besichtigung dauert von 14 bis 17 Uhr. Aus dem Großunternehmen kamen die Anlagen, die im Windpark Illschwang Strom produzieren. Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 22. April. Es können auch Nichtmitglieder mitfahren.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.