Volleyball

VC Schwandorf

patzt beim Debüt

Schwandorf. Das Landesliga-Debüt der VC-Damenmannschaft ging daneben. Mit einer vermeidbaren 1:3-Niederlage kehrten die Volleyballerinnen vom Auswärtsspiel beim TB Regenstauf zurück.

"Da wäre mehr drin gewesen", resümierte Trainerin Thea Spies. Denn der Oberpfälzer Ligakonkurrent war keineswegs ein übermächtiger Gegner. Doch wie schon wiederholt in der vergangenen Saison entpuppte sich beim VC wieder einmal die zu geringe Durchschlagskraft besonders auf der Außenposition als Achillesferse. Das war auch der Grund für den knappen Verlust des ersten Satzes, in dem der Gegner auf einer Aufstellungs-Position acht Punkte hintereinander erzielte, ohne dass der VC auch nur einmal seinen Angriff durchbringen konnte.

Mit einer taktischen Umstellung besserte sich kurzfristig die Situation in Satz zwei, der auch relativ klar gewonnen wurde. In Satz drei und vier war dann schließlich die Zahl der leichten Fehler viel zu hoch, so dass man immer einem Rückstand hinterherlaufen musste und das Spiel nicht mehr drehen konnte. In den kommenden Wochen stehen für das VC-Team zwei Heimspiele hintereinander an. In denen müssen die nötigen Punkte geholt werden, um nicht gleich zu Saisonbeginn im Tabellenkeller zu landen.

Bei der "Zweiten" machte sich vor dem Heimspieltag Trainer Gerd Spies kaum noch Hoffnungen auf einen erfolgreichen Saisonstart, hatte sich doch ausgerechnet die Stellerin Julia Brunner beim letzten Training eine Sprunggelenksverletzung zugezogen. Doch es kam anders als erwartet. Die etatmäßige Außenangreiferin Lisa Buttler löste ihre Aufgabe als Steller-Ersatz hervorragend, so dass man mit zwei klaren 3:0-Siegen sowohl gegen den VC Neukirchen (25:23, 25:20, 25:14) als auch gegen den TSV Pleystein (25:15, 25:6, 25:7) einen perfekten Einstand in der Bezirksklasse feiern konnte.

Ein ebenso perfekter Saisonstart gelang der 3. Damen-Mannschaft in der Kreisliga mit zwei 3:0-Siegen in Schwend.

Wochenendprogramm

Männer

3. Liga Ost: Samstag, 17 Uhr: ASV Dachau II - VGF Marktredwitz

Bezirksliga: Samstag, 14 Uhr: BSV Bayreuth - FC Miltach/TuS Schnaittenbach, SVSW Kemnath - SpVgg Hainsacker/BTS Bayreuth

Kreisliga: Samstag, 14 Uhr: VC/TuS Hirschau - SV Donaustauf III, VC Schwandorf - Wenzenbach II

Frauen

Bayernliga Nord: Samstag, 19 Uhr: VGF Marktredwitz - SV Hahnbach

Bezirksklasse Nord: Samstag, 14 Uhr: SG Hahnbach/Schnaittenbach III - VC Neukirchen/TB Weiden II
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.