Volleyballerinnen mit Doppelsieg in Marktredwitz
TuS Mitterteich Tabellenführer

Mitterteich. Nach dem klaren Auftaktsieg im Derby gegen den TSV Konnersreuth, das der TuS mit 3:0 Sätzen beherrschte und dabei in allen Belangen überlegen war, folgte der Auswärtsspieltag am Samstag in Marktredwitz.

Im ersten Spiel gegen die VGF Marktredwitz setzten sich die TuS-Damen klar mit 3:0 Sätzen durch. Den ersten Satz gewann Mitterteich nach nur 15 Minuten Spielzeit mit 25:10 Punkten und gestaltete auch den zweiten Durchgang klar mit 25:13 Punkten. Nur im dritten Satz kam die VGF auf und der TuS musste einen Gang zulegen, um diesen Satz auch mit 25:23 Punkten für sich zu entscheiden. Vor allem durch gute Angriffe über die Außenposition konnte Mitterteich klar punkten. Auch die souveräne Abwehrarbeit war maßgeblich am glatten Gewinn beteiligt.

Im zweiten Spiel gegen die VG Hof gestaltete sich das Spiel noch klarer. So wurde der erste Satz mit 25:9 Punkten gewonnen. Im zweiten Satz konnten sich die TuS-Damen ebenfalls mit 25:11 Punkten in einer Spielzeit von nur 15 Minuten durchsetzen. Auch der dritte Satz ging mit 25:9 Punkten klar an den TuS.

Nach diesem Spieltag führen die Mitterteicher Volleyballerinnen souverän und ungeschlagen die Tabelle an vor dem TSV Konnersreuth.

Für den TuS spielten: Döllinger, Miller, Müller, Plommer, Pötzl, A. und N. Einsporn, L. und T. Süß.

Zum nächsten Heimspiel am 22. November empfängt der TuS die Mannschaften von TSV Hof und VGF Marktredwitz.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.