Volleyballteams des TB Weiden ganz stark

Toller Erfolg für die Nachwuchs-Volleyballer des TB Weiden: Sowohl die Jungen als auch die Mädchen wurden Oberpfalzmeister in der Altersklasse U13.

Regenstauf. Bei den Buben waren bei den Titelkämpfen in Regenstauf vier Teams am Start: TB/ASV Regenstauf und TV Waldmünchen für den Kreis Süd, TB Weiden und SGS Amberg für den Kreis Nord. Die beiden Nord-Mannschaften waren deutlich stärker und so entschied das Duell zwischen Amberg und Weiden über den Bezirkssieger. Vor allem im ersten Satz war bester Jugendvolleyball geboten, Weiden übte großen Druck mit den Angaben aus, Amberg bot Paroli, unterlag zunächst nur knapp 24:26, um danach einzubrechen. Die Weidener Jungen präsentierten sich als sehr beweglich sowie abwehrstark und holten verdient den Titel.

TB Weiden, SGS Amberg und TV Waldmünchen vertreten den Bezirk Oberpfalz bei den nordbayerischen Meisterschaften am 14. März.

Bei den Mädchen wurde zunächst in zwei Dreiergruppen gespielt. In Gruppe A holte sich TB Weiden mit Zweisatzsiegen über die SGS Amberg und TV Furth im Wald den Gruppensieg vor Amberg. Die andere Gruppe wurde vom TB/ASV Regenstauf dominiert. SV Hahnbach und TV Riedenburg landeten auf den Plätzen. Hahnbach verlor auch den Überkreuzvergleich mit den Further Mädels knapp mit 1:2. Die SGS Amberg setzte sich mit 25:20 und 25:22 gegen den TV Riedenburg durch. Rang fünf ging nach Hahnbach durch ein 2:0 gegen Riedenburg, TV Furth rang die SGS Amberg im Tiebreak mit 17:15 nieder und sicherte sich Platz drei.

Im Finale bewies der TB Weiden seine Klasse mit einem 25:19 und 25:18 über TB/ASV Regenstauf. Damit sind TB Weiden, TB/ASV Regenstauf, TV Furth im Wald und SGS Amberg die Vertreter der Oberpfalz bei den nordbayerischen Titelkämpfen am 14. März.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.