Vollgas bei Kathrein-Kirwa

Die "Thansüßer Kirwaleit" feiern vom 21. bis 23. November mit Besuchern im Schützenheim. Am Samstag geht's um 13 Uhr los mit dem Aufstellen des Kirwabaums. Starke Helfer sind gerngesehen.

Ganz nach dem Motto "Jung, wild, voll(er) Freid!" ist ganz Thansüß ab 20 Uhr im Schützenheim in Feierlaune. Für die passende Musik sorgt der "Horrido-Express". Der Tanz geht bis in den Morgen. Wem es dort nicht heiß genug hergeht, der kann sich am Pilsstand rund um den Kirwabaum Glühwein holen. Wer die Kirwapaare am Sonntag erleben will, sollte um 14.30 Uhr ans Schützenheim kommen. Dort wird der Baum ausgetanzt.Danach geht's zu Kaffee und Kuchen ins Schützenheim.

Der Kirchweih-Montag wird von der Feuerwehr organisiert. Um 10 Uhr beginnt der Frühschoppen im Schützenheim, ab 12 Uhr gibt es Mittagessen. Ein Höhepunkt ist um 14 Uhr das Richtfest des neuen Kirwastodls, den die Thansüßer Burschen in Eigenregie geplant und gebaut haben. Um 20 Uhr steht die Verlosung des Kirwabaums an. Zum Schluss geht's nochmal mit Musik von Thomas rund.
Weitere Beiträge zu den Themen: Thansüß (147)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.