Vollgas in die Hacker-Kurve: "Den of Vice" lädt zum zweiten Bobbycarrennen nach Preißach

Bild: bjp
"Lasterhöhle" lockt flotte Flitzer: Nach dem überwältigenden Zuspruch im vergangenen Jahr lädt der Preißacher Stammtisch "Den of Vice" für Samstag, 22. August, ab 16 Uhr zum zweiten Bobbycarrennen auf dem "Vollgashügel" (Schlossgasse) mit anschließender "After-Race-Party" im Hey-Stodl ein.

Das Organisationsteam ist überzeugt: Auch diese Rallye wird ein Renner. "Eigentlich sollten wie im Vorjahr 16 Dreierteams an den Start gehen. Aber diese Startplätze sind bereits ausgebucht. Außer Damen-, Mixed-, Herren- und Firmenteams aus unserer Region hat sich eine Gruppe aus Dingolfing in Niederbayern angemeldet", freut sich Mitorganisator Stefan Hader. Deshalb habe "Den of Vice" das "Starterfeld" auf 24 Mannschaften vergrößert.

Anmeldungen sind bis 19. August per Email bobbycar.rennen@web.de möglich, das Teilnahmeentgelt beträgt 30 Euro für jedes aus drei Fahrern bestehende Team. Wichtig: Das Rennen wird mit Bobbycars ausgetragen, die vom Veranstalter gestellt werden und somit technisch identisch sind. Für alle Teilnehmer besteht Helm- und Handschuhpflicht, das Mindestalter beträgt 16 Jahre, wobei alle, die jünger als 18 sind, das Einverständnis der Erziehungsberechtigten nachweisen müssen. Außer Pokalen winken als Preise für die drei bestplatzierten Mannschaften 50, 20 oder zehn Liter Bier, für die drei Besten der Einzelwertung Sekt.

Weitere Einzelheiten zu Ablauf, Teilnahmebedingungen und Anmeldung gibt die Website www.den-of-vice.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Preißach (142)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.