Vom 8. bis 10. Mai geht es ins Sulzbacher Bergland
SV Wurz wandert

Gerhard Riedl vom SV Wurz hat sich für die Wanderung vom 8. bis 10. Mai des SV Wurz wieder ein besonderes Programm ausgedacht. Die 36. Tour führt in den Orchideenwald des Sulzbacher Berglandes. Nach der Ankunft im Gasthof "Alter Schloßwirt" in Lichtenegg steht am ersten Tag eine Strecke von 13 Kilometern an. Die Wanderung führt über Kirchthalmühle, Birkenfels, Türkenfels und Kronberg. Am zweiten Tag geht es über Hartmannshof, Fallmühlberg, Hellberg und Lichtenegg. Am letzten Tag werden die Wanderfreunde vom Startpunkt Neukirchen zum Hartenfels (531 Meter), Franzosenloch, Geiskirche, Bärnloch und Osterhöhle gehen.

Begeistern werden auch die Burgruine Lichtenegg, Höhlen und Grotten rund um Neukirchen, Osterhöhle sowie Erkundung mit Karbidlampen, verschiedenste Orchideenarten. Anmeldungen nimmt Gerhard Riedl entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wurz (794)Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.