Von den Anfängen bis heute

Walter Ebert, der Firmengründer, ging bei der Firma Wies in Weiden in die Lehre und sammelte dann bei verschiedenen Arbeitgebern in Weiden, Pegnitz und Auerbach Erfahrungen. Gemeinsam mit Ludwig Woppmann in Vilseck war Ebert bereits selbstständig. 1964 legte er die Meisterprüfung ab.

Im gleichen Jahr räumte er die alte Brauerei, in der die Werkstatt heute noch ist, aus und baute diese für Autoreparaturen um. 1967 konnte er das Haus kaufen und heiratete Helga Lindner aus Weidlwang. Das Haus wurde aufgestockt. Die Familie zog von Degelsdorf über die Werkstatt in die Wohnung. Zwei Töchter kamen zur Welt.

Die Werkstatt wurde mehrfach erweitert; zuletzt 2009 mit einem Reifenlager. Siegfried Fischbach ist seit 45 Jahren in der Firma beschäftigt, Lothar Bernhardt seit 35. Zuletzt kam vor fünf Jahren Lars Hackemesser ins Team. (swt)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.