Von den "Kleeblättern"
Schießsport

Schwarzenfeld. (ksi) Sportleiter Werner Irlbeck der Schützengilde Kleeblatt Frotzersricht konnte mit guter Beteiligung am Trainingsabend und den Ergebnissen zufrieden sein. Mit dem Luftgewehr, freistehend, überzeugte Werner Irlbeck mit 372 Ringen die Konkurrenz. Thomas Scharf wurde Zweiter mit 353 Ringen. Mit der Luftpistole schaffte Stefan Burger 359 Ringe, Michaela Burger 353 und Uli Götz 310.

Mit dem Luftgewehr, aufgelegt, setzte sich Gerlinde Biersack mit 385 Ringen gegen die Konkurrenz durch. Hans Forster II erreichte 384 Ringe und Mathilde Weigert 372. Mit der Luftpistole, aufgelegt, kamen Alfred Lorenz und Edi Biersack auf je 287 Ringe. Robert Weigert wurde Dritter mit 278. Mit dem Luftgewehr, aufgelegt, wurde Josef Beer Erster mit 298 Ringen. Gerlinde Biersack erreichte 294 und Konrad Irlbeck und Horst Mösbauer je 293 Ringe.

Reiten

Springlehrgang im Reitverein

Schwarzhofen. 15 Reiter von Klasse E bis S ließen sich auf der Anlage in Schwarzhofen von Springreiter Kevin Hahn-Richter wertvolle Tipps für die kommende Turniersaison geben.

Am ersten Tag stand viel Basisarbeit auf dem Programm. Kevin Hahn-Richter legt besonders viel Wert auf Durchlässigkeit und Rhythmus. So wurde hier konsequent an den Paaren gearbeitet. Anschließend wurde das Erlernte in unterschiedlichen Distanzaufgaben umgesetzt. Am Tag darauf war dann für alle Parcoursreiten angesagt.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.