Von Kanutour bis Zeltlager

Die Jugendbeauftragten Martin Teubner und Tanja Wettinger werben für das Ferienprogramm der Gemeinde Leonberg. Bis zum 15. Juli können sich die Kinder bei ihnen anmelden. Bild: jr

Zehn Veranstaltungen umfasst heuer das Ferienprogramm der Gemeinde Leonberg. Die Kinder erwartet eine bunte Mischung aus Spiel, Spaß und Action.

Die beiden Jugendbeauftragten Tanja Wettinger und Martin Teubner stellten die einzelnen Veranstaltungen jetzt vor. Bis zum 15. Juli nehmen sie die Anmeldungen entgegen. Dazu ist ein Anmeldebogen mit Unterschrift eines Erziehungsberechtigten abzugeben.

Los geht es am Samstag, 1. August, mit einem Bastel- und Spielenachmittag der Katholischen Landjugend im Pfarrhof. Willkommen sind die Kinder von 10 bis 16 Uhr. Schon einen Tag später steigt im Rahmen des Themenreuther Dorffestes um 13 Uhr ein Seifenkistenrennen. Vom 7. bis zum 9. August laden die drei gemeindlichen Feuerwehren zu einem Zeltlager bei "Wastls Kreuz" ein. Teilnehmen können alle Kinder ab sechs Jahren. Zum Abschluss findet am Sonntag um 10 Uhr ein Gottesdienst in der Pfarrkirche statt, den der Jugendchor "Grazie A Dio" gestaltet.

Am Dienstag, 18. August, organisiert das Landvolk Leonberg eine Bimmelbahnfahrt nach Großbüchlberg. Dort steht dann Minigolfspielen auf dem Programm. Abfahrt ist um 14 Uhr am Leonhardi-Parkplatz. Mit Kanufahren auf der Wondreb wartet der CSU-Ortsverband am Freitag, 21. August, auf. Abfahrt ist um 14 Uhr am Leonhardi-Parkplatz. Teilnehmen können maximal 12 Kinder, die sich direkt beim Vorsitzenden Benjamin Haberkorn, (Tel. 0175/204 80 53) anmelden müssen.

Schnuppertage

Ein "Lustiger Schnuppertag" beim Schützenverein Großensees folgt am Sonntag, 23. August, ab 14 Uhr. Am Mittwoch, 26. August, ist ab 14 Uhr auf dem Reiterhof Heindl in Münchsgrün eine Papageien-Show zu sehen. "Kids go Church-Day" heißt es am Samstag, 29. August. Dazu lädt der Jugendchor "Grazie A Dio" um 9.30 Uhr in den Pfarrhof ein. "Die Entstehung der Erde" lautet das Thema. Zum Abschluss findet ein Kindergottesdienst statt. Ein Schnuppertag bei den Schützen in Königshütte steht am Samstag, 5. September, ab 14.30 Uhr auf dem Programm.

Motocross-Training

Das Fahren mit Motorrädern auf seinem Übungsgelände bei Pfaffenreuth ermöglicht der MSC Stiftland jeweils samstags und sonntags ab 15 Uhr. Willkommen sind Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren. Pro Teilnehmer muss ein Elternteil die gesamte Zeit über anwesend sein. Erforderlich ist eine Anmeldung beim MSC-Vorsitzenden Erich Seitz (Tel. 09633/3995, ab 18 Uhr).
Weitere Beiträge zu den Themen: Leonberg (674)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.