"Von Rose, Eisen und Berg"
Kulturtipp

Sulzbach-Rosenberg. (cox) Einen zweiten Erzählabend mit dem Motto "Von Rose, Eisen und Berg" - Geschichte und Geschichten aus dem Erz- und Hüttenrevier bietet Sepp Lösch am 3. November, um 20 Uhr in der Scheune des Stadtmuseums an. Lösch und die Vorstandschaft des Stadtmuseums reagieren damit auf die große Nachfrage bei der ersten Veranstaltung, die rasch ausverkauft war.

Die Zuhörer dürfen sich auf informative und heitere Erzählungen freuen von Erlebnissen der Berg- und Hüttenleute, Geschichten über die Entstehung ihren Spitznamen sowie die Entwicklung der Eisengewinnung von der Frühzeit bis heute. Die Erzählungen lassen Ereignisse der Vergangenheit wieder lebendig werden und besondere Charaktere der Stadtbewohner in Erinnerung rufen.

Für die Musik sorgt Bernhard Luber mit seinen Schmankerln. Die Bewirtung übernimmt die Vorstandschaft des Fördervereins Stadtmuseum.

Wer Sepp Lösch und Bernhard Luber kennt, der weiß, dass die Zuhörer ein sehr vergnüglicher Abend in schöner Atmosphäre erwartet. Der Reinerlös ist zugunsten des Stadtmuseums.

Behördenhinweise

Brücke gesperrt

Sulzbach-Rosenberg.Wegen Sanierungsarbeiten wird die Bahnbrücke zwischen Lerchenfeld (Einmündung Carl-von-Ossietzky-Str.) und Erlheimer Weg vom 27. bis zum 31. Oktober voll gesperrt. Fußgängerverkehr ist möglich. Eine Ersatzbushaltestelle wird in der J.-E.-v.-Seidel-Str. kurz vor der Einmündung in den Erlheimer Weg eingerichtet.

Kurz notiert

Alte Herrn wandern in die Nacht

Sulzbach-Rosenberg.Die Alten Herren des Loderhof/Sulzbach treffen sich am Freitag, 31. Oktober, um 17.30 Uhr bei der Firma Munker in Siebeneichen. Die kleine Wanderung geht nach Fichtenhof in das Gasthaus Erras, wo Plätze reserviert sind.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.