Von Vergangenheit und Zukunft

Sechzehn Werke des Kosmopoliten David Hardy sind gegenwärtig in der Kunsthalle Pertolzhofen am bayrisch-böhmischen Freundschaftsweg ausgestellt und über Fenster zu besichtigen. Darunter ist auch ein "pissiger Hund."

Der 1967 in Koblenz geborene Künstler, der von seinen Freunden "Le Suisse Marocain" genannt wird und seine Bilder auch so signiert, wurde bei der Vernissage von Heiko Hermann, dem Vorsitzenden des Pertolzhofener Kunstvereins, eingeführt. In seinen Werken setzt sich David Hardy mit den urbanen Legenden der Vergangenheit, der Vorvergangenheit und der näheren Zukunft auseinander.

Dabei entsteht "ein Wechselspiel von Hommage und Demontage, von Persiflage und Aneignung, zur Fortführung von Kunst als einem der außergewöhnlichsten aller menschlichen Spiele", wie der Künstler seine Werke beschreibt. Seine Arbeiten tragen Titel wie "Black ist beautiful. White is better" ("Schwarz ist schön. Weiß ist besser"), "Was ich immer schon über Pinocchio wissen wollte" und "Hommage an unbekannte Künstler" und spiegeln damit die Ironie wieder, die "Le Suisse Marocain" ausdrücken will. Ein aus rostigen Eisenteilen zusammengesetzter Hund trägt den Titel "Vorsicht! Pissiger Hund". Seit Mitte der 90er Jahre kennt Hardy Heiko Hermann durch das gemeinsame Studium. Er hat auch schon an mehreren Kunstdingertagen in Pertolzhofen teilgenommen. Sein Lebensmittelpunkt ist das Künstlerhaus in Paris, das zwischen Louvre und Centre Pompidou liegt und welches er vor zwanzig Jahren mitbegründet hat.

Ausstellungen in Italien, England, Mallorca, Madagaskar, dem Senegal, der Schweiz und den Niederlanden führen den Künstler immer wieder hinaus in die Welt. Er hat ein Faible für afrikanische Künstler und setzt sich dafür ein, sie zu protegieren. Hardy liebt es, Kunst immer wieder an anderen Orten zu präsentieren, wie zum Beispiel in Unterwasserausstellungen in Schwimmbädern oder in der kleinsten Kunsthalle der Welt in Pertolzhofen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kunsthalle (198)Pertolzhofen (383)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.