Vorerst geschlossen

Das Erste Bayerische Schulmuseum Sulzbach-Rosenberg bleibt wegen der Brandschäden vorerst bis einschließlich Sonntag, 15. November, bei Bedarf auch noch länger geschlossen.

Die Einrichtung gilt als einzigartig im gesamten deutschsprachigen Raum. Das in seinem Kern aus dem Ende des 19. Jahrhunderts stammende "Schlössl-Schulhaus" beherbergt in den Museumsräumen Exponate von teilweise unwiederbringlichem Wert. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, Schulklassen und Senioren. Nach dem Motto "Erfahren, Erleben und Anfassen" lassen zwei original eingerichtete Klassenzimmer aus der Zeit um 1875 und 1920 Geschichte lebendig werden. (rlö)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.