Vorfreude auf länderübergreifende Termine
Weißer Spaß bis über die Grenze

Egal ob auf den eigenen Brettln oder auf Leihskiern, Langlauf auf der Silberhütte macht mächtig Spaß. Noch dazu, wenn die äußeren Bedingungen passen.
Toll in Schuss sind die Loipen im Skilanglaufzentrum Silberhütte. Dort sollen in den kommenden Wochen eine Reihe von spannenden Sport- und Freizeitaktivitäten über die Bühne gehen.

Am 21. Januar geht es um die Kreis- und Bezirksmeisterschaften der Schulen. Schüler aus zwei Ländern begegnen sich am 11. Februar bei den Bayerisch-Böhmischen Winterspielen der Schulen. Der nächste Anlauf für den Bayerisch-Böhmische Volksskilauf steht am 25. Januar bevor. Von der Silberhütte über den Kreuzstein hinunter zur Goldbachhütte im Nachbarland und wieder zurück führt die Strecke, bei der es nicht um Höchstleistungen geht.

Wer erst einmal testen will, ob der Skilanglauf für ihn passt, kann das täglich zwischen 10 und 15 Uhr tun. Ausleihen lassen sich neben Skiern und Stöcken in den unterschiedlichsten Varianten auch die Schuhe. Der Service brummt und endlich gibt es genügend Platz. Seit dem Bau des neuen Funktionsgebäudes steht der bisherige Umkleideraum im Start- und Zielhaus zur Verfügung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Silberhütte (281)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.