Vorlesestunde in der Bibliothek
Kreisstadt

Schwandorf. "Große und kleine Tiere" lautet das Thema der monatlichen Vorlesestunde zur Leseförderung am Freitag, 12. Juni, in der Stadtbibliothek. Sieglinde Ziegler stellt dabei folgende Kinderbuch-Neuerscheinungen vor: "Familie Maus macht Picknick" von Kazuo Iwamura; "Das Äffchen und die kleine Maus" von Claire Alexander; "Maus will hoch hinaus" von Susanne Timbers; "Der kleine Dachs hilf seinen Freunden" von Susanne Chiew. Vorgestellt werden außerdem Geschichten aus dem Sammelband "Von Mäusen, Bären und Herrn Kän Guru - die schönsten Tiergeschichten".

Die Veranstaltung wendet sich an Kinder zwischen vier und neun Jahren. Sie beginnt um 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Bei schönem Wetter findet das Treffen im gemütlichen Lesegarten der Bibliothek statt. Natürlich können auch Eltern und Großeltern zur Vorlesestunde kommen.

Blasturm zu besichtigen

Schwandorf. Der historische Blasturm ist am Sonntag, 14. Juni, von 14 bis 17 Uhr zur Besichtigung geöffnet. Dieser Turm ist der einzig erhalten gebliebene Wehrturm aus der Stadtmauer. Hier wurde Konrad Max Kunz, der Komponist der Bayernhymne geboren. Carl Spitzweg war von diesem Turm so beeindruckt, dass er ihn auf seiner Durchreise malte und dem Bild den Namen "Schwandorfer Stadtturm im Mondschein" gab. Der Blasturm ist seit 2006 als Museum ausgestaltet und informiert über Kunz, das Türmerwesen und die Stadtbefestigung. Die Gästeführer vor Ort geben Informationen. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sprechtag der Denkmalpflege

Schwandorf. Der nächste Sprechtag des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege (BLfD /Dipl.-Ing. Raimund Karl) zur Beratung von Denkmaleigentümern oder betroffenen Bauherren im Stadtgebiet Schwandorf findet am Dienstag, 16. Juni, ab etwa 9.15 Uhr im Rathaus statt. Anmeldung ist unter Telefon 09431/4 52 71 erforderlich.

Polizeibericht Navi aus Auto gestohlen

Schwandorf. Ein Navigationsgerät der Marke "TomTom" erbeutete ein Dieb, der zwischen Montag um 17 Uhr und Dienstag um 8 Uhr in der Breite Straße ein Auto aufbrach. An dem weißen Kleinbus wurde die Seitenscheibe der Fahrertüre eingeschlagen. Das Navi hat einen Wert von etwa 150 Euro, der Sachschaden am Auto liegt bei 350 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 09431/4 30 10 entgegen.

Korrektur Tennet-Mobil heute vor Ort

Schwandorf. (ch) Mitarbeiter des Netzbetreibers Tennet stehen heute auf dem unteren Marktplatz mit ihrem mobilen Bürgerbüro für Informationen und Fragen zur Starkstromtrasse "Ostbayernring" zur Verfügung. Das Info-Mobil ist von 10 bis 17 Uhr vor Ort. Wir hatten das Mobil für Mittwoch angekündigt, das war falsch. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.