Wackersdorf.
Kurz notiert Gemeinderat: Sitzung verschoben

(ch) Die für heute angesetzte Gemeinderatssitzung wird um eine Woche auf Mittwoch, 22. Juli, um 18.30 Uhr verschoben. Das teilte die Verwaltung mit. Grund sei eine verzögerte Zustellung der Ladung an die Räte, deshalb wurde die vorgeschriebene Frist nicht eingehalten, sagte Bürgermeister Thomas Falter auf NT-Nachfrage. Die Tagesordnung bleibt unverändert.

SPD sucht nach "Stolpersteinen"

(ch) Der SPD-Ortsverein will die Barrierefreiheit in der Gemeinde zum Thema machen und sucht nach Stolpersteinen. Die Barrierefreiheit betreffe nahezu jeden Lebensbereich; einen Teil davon, nämlich die barrierefreien Zugänge zu öffentlichen Einrichtungen sowie zu Einkaufsmärkten oder Banken möchten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins auf ihre Tauglichkeit überprüfen, heißt es in einer Mitteilung der Partei.

Mit Hilfe von Rollstuhl, Rollator und Kinderwägen sollen verschiedene Stationen abgefahren und auf ihre Barrierefreiheit getestet werden. Alle Bürger können sich an der Aktion beteiligen. Treffpunkt ist am Donnerstag, 16. Juli, um 18 Uhr beim Friedhof. Wer seine Anmerkungen telefonisch oder schriftlich abgeben möchte, kann sich an den Ortsvorsitzenden Wolfgang Bösl, Max-Reger-Str.3, Telefon 09431/ 50331 wenden.

Polizeibericht Unfallflucht am Steinberger See

Steinberg am See. Ein 20-jähriger aus dem westlichen Landkreis stellte seinen Wagen am Freitag gegen 15 Uhr an der Wasserskianlage am Steinberger See ab. Als er gegen 16.30 Uhr zurückkehrte, stellte er fest, dass sein Auto von einem anderen Wagen offenbar beim Ein- oder Ausparken an der hinteren Stoßstange beschädigt wurde. Der Verursacher entfernte sich, ohne eine Nachricht zu hinterlassen. Als Verursacher kommt ein silbernes Fahrzeug in Frage. Hinweise an die Polizei unter 09431/4301-0.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.