Wackersdorf.
Polizeibericht Bei Diebstahl überrascht

Aus einem unversperrten Lagerraum wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag zwei Sportuhren der Marke "Dude" entwendet. Der Täter wurde beim Diebstahl überrascht und ließ einen Rucksack zurück. Derzeit versucht die Polizei, über die Utensilien im Rucksack den Täter zu ermitteln. Die Uhren haben einen Wert von 200 Euro.

Ladendiebin ertappt

Schwandorf. Zu einem Ladendiebstahl ließ sich eine in Wackersdorf wohnende Frau hinreißen. Sie wurde ertappt, wie sie in einem Verbrauchermarkt im Stadtosten kosmetische Artikel im Wert von 11,95 Euro entwenden wollte. Eine Anzeige ist die Folge.

Internetbetrüger aufgesessen

Schwandorf. Auf einen Internetbetrüger fiel ein 47-jähriger Schwandorfer herein. Er bestellte er über eine Firma Fahrzeugteile zum Preis von über 100 Euro, erhielt jedoch keine Ware. Die Polizei Schwandorf empfiehlt in diesem Zusammenhang, sich vorab über Verkäufer im Internet zu informieren.

Betrunkener beleidigt Beamte

Schwandorf. Mächtig Ärger machte der Polizei ein 53-jähriger Schwandorfer am Dienstagabend. Nachdem bei einer Fahrzeugkontrolle bei ihm starker Alkoholgeruch festgestellt wurde, sollte ein Alkoholtest folgen. Den verweigerte der Mann, deshalb ordnete die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme an. Auf dem Weg ins Krankenhaus rastete der Mann dann völlig aus, versuchte die Beamten zu schlagen und beleidigte diese massiv.

Beim Aussteigen nicht aufgepasst

Schwandorf. Ein leicht zu vermeidender Unfall ereignete sich am Dienstag um 10 Uhr in der Paststraße. Dort entstand Schaden in Höhe von 3500 Euro, als eine 49-jährige Wackersdorferin beim Öffnen der Fahrertüre nicht auf den nachfolgenden Verkehr achtete. Eine 79-jährige Nittenauerin fuhr gegen die Fahrertüre des Wagens. Verletzt wurde niemand.

Schwarzangler angezeigt

Schwandorf. Fleißig unterwegs sind derzeit die Fischereiaufseher in und um Schwandorf. So wurde in Dachelhofen am Dienstagvormittag ein 34-Jähriger ertappt, der ohne Erlaubnis mit zwei Angeln an der Naab fischte. Er wird angezeigt.

Sechs geparkte Autos beschädigt

Schwandorf. Im Kreuzbergviertel wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag eine Reihe von Autos beschädigt. An insgesamt sechs Fahrzeugen wurden die Spiegel abgetreten, der Lack verkratzt, Reifen zerstochen, Radkappen entwendet und Türen verbeult. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 4500 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/4301-0 entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.