Wackersdorf.
Polizeibericht Keilerei in Discothek

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Samstag in den frühen Morgenstunden gegen 3.15 Uhr in einer Wackersdorfer Disco. Die fünf Beteiligten standen erheblich unter Alkoholeinfluss. Der genaue Tathergang müsse deshalb noch ermittelt werden, schreibt die Polizeiinspektion.

Diebstahl aus der Handtasche

Während ihres Discotheken-Besuchs am Freitag in einer Wackersdorfer Disco wurde einer jungen Dame die Geldbörse aus ihrer Handtasche entwendet. Neben ihren Ausweispapieren befanden sich rund 100 Euro in dem Portemonnaie. Wer Beobachtungen gemacht hat, soll sich mit der Polizei in Schwandorf (Telefon 09431/4301-0) in Verbindung setzen.

Hosen-Trick klappt nicht

Schwandorf. In einem Bekleidungsgeschäft in Schwandorf versuchte am Samstag gegen 17.45 Uhr ein 23 jähriger Schwandorfer eine Hose zu stehlen. Er zog die Beute an und seine Jogginghose darüber. Als er versuchte, das Geschäft zu verlassen, wurde eine Verkäuferin stutzig. Eine Anzeige wegen Diebstahls ist die Folge.

Ohne Führerschein unterwegs

Schwandorf. Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag gegen 22.50 Uhr in der Wackersdorfer Straße konnte ein 21-jähriger Schwandorfer keinen Führerschein vorzeigen. Er räumte gleich ein, keinen "Schein" mehr zu haben. Der wurde ihm nämlich wegen eines Verkehrsdeliktes entzogen. Den 21-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Kreisstadt CSU feiert Herbstfest

Schwandorf. Die Schwandorfer CSU feiert ein Herbstfest am Freitag, 23. Oktober, ab 19 Uhr im Sperlstadl (Maximilianstraße, Fronberg). Mit bayerischen Brotzeiten, guten Weinen aus der Partnerstadt Libourne und der Pfalz, Naabecker Bieren sowie alkoholfreien Getränken ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Das Fest richtet sich an alle Mitglieder der CSU und ihrer Unterorganisationen.

Tipps und Termine Schlagzeug-Kurs im Jugendtreff

Schwandorf. Der Jugendtreff bietet ab Donnerstag, 5. November, einen kostenlosen Schlagzeug-Schnupperkurs für Kinder ab zehn Jahren an. Der Kurs ist vor allem für Anfänger gedacht, die ungezwungen und kostenlos das Drumset kennenlernen wollen, ohne gleich ein teures Schlagzeug anschaffen zu müssen.

An fünf Terminen, jeweils donnerstags, erklärt und übt der Musiker Markus Tautz mit den Teilnehmern einfache Grund-Rhythmen und Beats. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Anmeldung und weitere Informationen im Jugendtreff unter der Telefonnummer 09431/4 33 36.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.